Erstattung der GEMA-Beiträge ab Mitte September

Für Unternehmen, die aufgrund behördlicher Anordnungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie schließen mussten, ruhen seit dem 16.03.2020 alle Verträge mit der GEMA. Für Vergütungen die trotz Schließung eingezogen wurden, kann ab Mitte September eine Rückerstattung bzw. Gutschrift beantragt werden. Dies gilt anteilig auch für Unternehmen, die aufgrund der 800-qm-Regeln nicht vollständig geöffnet werden konnten.
Voraussetzung für die Beantragung ist eine individuelle Mitteilung über die Betriebsschließungszeiten des Einzelhändlers. Die gesamte Abwicklung wird über das GEMA-Onlineportal organisiert. 

Weitere Informationen zum Gutschriftverfahren